Home / Cajon

Cajon

Das Wort Cajón kommt aus dem Spanischen (el cajón) und wird unter anderem als “Schublade”, “Bettkasten”, “Wäschekasten” und ähnliches übersetzt.
Jedenfalls haben diese Begriffe auf den ersten Blick nichts mit einem peruanischen Schlaginstrument Namens Cajón zu tun, um das es auf dieser Seite gehen soll.

Das Cajón- Was ist das eigentlich?

Hip-Box Cajón von Schlagwerk
Peruanisches Cajón von Schlagwerk

Dem Ursprung des Wortes “el cajón” nach zu urteilen ist diese Musikinstrument also etwas kasten- oder kistenartiges, auf dem man Rhythmen und Grooves spielen kann. Und genau so ist es auch. Ein Cajón sieht aus der Ferne betrachtet (Foto rechts) wie eine einfache Holzkiste aus. Aus der Nähe betrachtet ist es allerdings weitaus mehr und besteht aus folgenden Teilen.

Du suchst ein Cajón, Bausätze, Noten?
Klick hier *

Bestandteile eines Cajóns

Als SchlagzeugerInnen sind wir es meist gewohnt, dass mit Drumsticks auf eine fellbespannte Trommel geschlagen wird. Die Schlagfläche eines Cajóns wird vorwiegend mit der flachen Hand bespielt, auch Jazz-Besen kommen hier und da zum Einsatz. Die Schlagfläche selbst besteht meist aus Holzplatten, die je nach Anschlagstärke und Position Snare Drum ähnliche Sounds oder tiefere Sounds wie die einer Bassdrum erzeugen.
Der Korpus eines Cajóns besteht ursprünglich aus Holz, wobei sich hier auch schon künstliche Materialien finden lassen.
Direkt hinter der Schlagfläche im Inneren des Cajóns findet man bei den meisten Fabrikaten ein Bündel aus Metallspiralen oder einen Snare Drum Teppich, der für den Snare ähnlichen Sound sorgt.
Auf der Rückseite der Cajón findet man ein ca. handflächengroßes Resonanzloch, durch das der Sound verstärkt wird.

Cajón Bausatz

Wenn man sich ganz auf die Bestandteile eine Cajóns konzentrieren möchte, vielleicht um zu verstehen, wie die Sounds in diesem Instrument ganz genau entstehen, dann kann man mit einem Cajón Bausatz sein Instrument von Anfang bis Ende zusammenbauen.

Falls Du nach einem passenden Bausatz suchst, dann findest Du unter folgendem Link ein paar weitere Infos:

Spielweise und Cajon Rhythmen

An dieser Stelle wird es erst richtig interessant, denn es geht um die Spielweise auf einem Cajón und wie man Rhythmen und Grooves entwickelt.
Wie ich schon etwas weiter oben erwähnt habe, kann man auf diesem Schlaginstrument vereinfacht ein Drum Kit imitieren. Einen Snare Drum ähnlichen Sound erzeugt man, indem man eher in der Nähe des Randes der Schlagfläche spielt. Je weiter man in die Mitte trifft desto bassiger wird der Sound.
Entsprechend kann man Grooves bestehend aus Bass- und Snare Drum Sounds mit einer Cajón nachempfinden.

Sitzposition

Besonders praktisch an einem Cajón ist, dass man keinen zusätzlichen Hocker benötigt. Man setzt sich auf das Cajón drauf und beugt sich mit dem Oberkörper so weit hinunter, so dass man mit den Händen auf der Schlagfläche zwischen den Beinen trommeln kann.

Cajón lernen

Es gibt viele Mittel und Wege, wie man Cajón lernen kann.
Wer bereits Erfahrung mit dem Schlagzeug hat, der oder die wird es zu Beginn leichter haben, wenn es um die Grundlagen des Cajóns geht. Wer tiefer in die Materie einsteigt und zum Cajón Maestro oder Maestra werden möchte, der wird auch an diesem tollen Perkussion Instrument viel Zeit mit dem Üben verbringen (müssen).
Wenn Du Dich weiter darüber informieren möchtest, wie Du am besten Cajón lernen kannst, dann findest Du unter folgenden Links weitere Infos zu Cajóns, Preisen etc. und Bücher, mit denen Du die ersten Grundlagen erlernen kannst:

Viel Spaß beim Üben!
Keno

Print Friendly