Home / Blog / Für Schlagzeuger – Kopfhörer mit Bass

Für Schlagzeuger – Kopfhörer mit Bass

Günstige Kopfhörer mit Bass – Günstige In Ear Lösungen für Drummer

© Amazon.de Partnerprogramm

Wer Schlagzeug spielt, der braucht einen Kopfhörer mit Bass, denn er oder sie wird hier und da aus seinem stupiden Üben nach Noten- und Büchern ausbrechen wollen und hin und wieder zur Lieblingsmusik spielen wollen. Dazu ist es natürlich zwingend nötig, dass man eine Musikquelle hat, die lauter ist als das Drumset und dennoch das Trommelfell schont.
Eine super Kopfhörer mit Bass Lösung, die ich seit Jahren nutze und mittlerweile sogar vielen Studio Kopfhörern vorziehe, ist die Kombination aus einem Gehörschutz und einem einfachen in Ear Kopfhörer, den man in jedem Elektronikfachhandel kaufen kann.

1. Die erste Komponente: Der Gehörschutz

Damit Du den Sound Deines Schlagzeugs ausreichend abschirmen kannst, solltest Du Dir einen ganz normalen Gehörschutz zulegen. Wenn Du auf den folgenden Link klickst, bekommst Du eine große Auswahl verschiedener Gehörschützer auf Amazon.de angezeigt (Übersicht auf Gehörschützer).
Auf dem Foto oben rechts siehst Du einen sehr effektiven Gehörschutz von der Firma 3M, den ich selber nutze und wirklich empfehlen kann. Er schützt sehr gut vor der Geräuschkulisse Deines Schlagzeugs und lässt genug Platz, um die zweite Komponente, den In-Ear-Kopfhörer, darunter zu tragen.

2. Die zweite Komponente: Der In-Ear-Kopfhörer

© Amazon.de Partnerprogramm

Sogenannte In-Ear-Kopfhörer, also zu deutsch In-Ohr-Kopfhörer mit Bass, bekommst Du in jedem Elektronikfachhandel oder im Internet. Unter dem folgenden Link wirst Du zu einer Übersicht auf verschiedene In-Ear-Kopfhörer weiter geleitet Übersicht auf Kopfhörer.
Auf dem Bild rechts siehst Du ein Modell von Panasonic, das ich für ca. 10 Euro gekauft habe und unter dem Gehörschutz von 3M trage. Obwohl der Kopfhörer mit Bass so günstig ist, liefert er ausreichend guten Sound für das Spielen am Schlagzeug.

Bitte beachte, dass die hier verwendeten Links teilweise sogenannte Affiliate Links sind. Jedes Mal, wenn Du sie klickst und anschließend ein Produkt kaufst, erhalte ich eine Provision. Es entstehen keine Kosten durch die Nutzung dieser Links!
Wenn Du nicht möchtest, dass ich eine Provision erhalte, dann klicke die Links bitte nicht.

3. Beide Komponenten zusammen = Super Schlagzeug Kopfhörer

Beide Komponenten ergeben in Kombination einen wirklich guten und unschlagbar günstigen Kopfhörer für Schlagzeuger, der nicht nur super dafür geeignet ist, zu Musik zu üben, sondern auch als Studiokopfhörer ist diese Kombination eine wirklich gute Lösung, mit der ich sehr gern arbeite.

Vorsicht vor zu hoher Lautstärke

Sicherlich weißt Du, dass Du bei Kopfhörern noch mehr als beim Hören über Lautsprecher darauf achten musst, dass die Lautstärke nicht zu hoch ist, damit Dein Trommelfell und Hörvermögen nicht dauerhaft geschädigt werden. Die Nähe zum Trommelfell erfordert, dass Du die Lautstärke Deines MP3 Players sehr niedrig einstellst. Trotzdem sorgt der Gehörschutz, den Du darüber trägst dafür, dass Du trotz sehr lautem Schlagzeug alles hörst und nahezug perfekte Lautstärkeverhältnisse erhältst.

Fazit

Wer darüber nachdenkt, einen Kopfhörer zu kaufen und diesen auch beim Schlagzeugspielen nutzen möchte, der wird mit der hier vorsgestellten 2 Komponenten Lösung ein super Ergebnis für wirklich wenig Geld erzielen. Weder die bekannten und sehr populären Kopfhörer mit Bass von Dr. Beats oder immens teure Studiokopfhörer schirmen den Sound Deines Schlagzeugs so stark ab, so dass das Spielen am Schlagzeug und das Hören von Musik möglich wird.
Für den Einstieg also eine sehr gute Lösung, an der Du lange Freude haben wirst!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schlagzeug Newsletter bestellen

Print Friendly

About Keno

2 comments

  1. Hallo, für diese Problem gibts doch schon lange ne Lösung bzw. den Kopfhörer von VicFirth… http://www.thomann.de/de/vic_firth_sih1_kopfhoerer.htm

    • Hi Thommy,

      vielen Dank für die Antwort!

      Den Kopfhörer kenne ich auch. Ich habe ihn selber zu Hause und bin leider sehr unzufrieden.
      Das liegt unter anderem am Sound, am Tragekomfort und daran, dass die Ohrmuscheln ständig von den Metallstreben abreißen.

      Wie kommst Du mit dem Kopfhörer zurecht? Ist er einwandfrei? Kannst Du ihn stundenlang tragen?

      Danke Dir!
      Keno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.