• Home
  • Blog
  • Für Schlagzeuger – Kopfhörer mit Bass

Für Schlagzeuger – Kopfhörer mit Bass

Es ist gut möglich, dass ich auf dieser Seite sogenannte Affiliate - oder auch Provisionslinks verwende. Klickst Du so einen Link, passiert für Dich nichts Außergewöhnliches! Erst, wenn Du anschließend etwas kaufst, bekomme ich vom verlinkten Shop eine Provision, und zwar OHNE EXTRAKOSTEN FÜR DICHAuf diese Weise kannst Du mich indirekt finanziell unterstützen. Für Dich bedeutet das: Tolles Schlagzeug-Zubehör ohne weitere Recherche und für mich eine Extra - Runde Schlagzeug spielen. Dafür bedanke ich mich ♥︎-lich im Voraus!

Aktualisiert am 14. Dezember 2020

FOLGE MIR:

Günstige Kopfhörer mit Bass – Günstige In Ear Lösungen für Drummer

Für Schlagzeuger - Kopfhörer mit Bass 1Wer Schlagzeug spielt, der braucht einen Kopfhörer mit Bass, denn er oder sie wird hier und da aus seinem stupiden Üben nach Noten- und Büchern ausbrechen wollen und hin und wieder zur Lieblingsmusik spielen wollen. Dazu ist es natürlich zwingend nötig, dass man eine Musikquelle hat, die lauter ist als das Drumset und dennoch das Trommelfell schont.
Eine super Kopfhörer mit Bass Lösung, die ich seit Jahren nutze und mittlerweile sogar vielen Studio Kopfhörern vorziehe, ist die Kombination aus einem Gehörschutz und einem einfachen in Ear Kopfhörer, den man in jedem Elektronikfachhandel kaufen kann.

1. Die erste Komponente: Der Gehörschutz

Damit Du den Sound Deines Schlagzeugs ausreichend abschirmen kannst, solltest Du Dir einen ganz normalen Gehörschutz zulegen. Wenn Du auf den folgenden Link klickst, bekommst Du eine große Auswahl verschiedener Gehörschützer auf Amazon.de angezeigt (Übersicht auf Gehörschützer).
Auf dem Foto oben rechts siehst Du einen sehr effektiven Gehörschutz von der Firma 3M, den ich selber nutze und wirklich empfehlen kann. Er schützt sehr gut vor der Geräuschkulisse Deines Schlagzeugs und lässt genug Platz, um die zweite Komponente, den In-Ear-Kopfhörer, darunter zu tragen.

2. Die zweite Komponente: Der In-Ear-Kopfhörer

Sogenannte In-Ear-Kopfhörer, also zu deutsch In-Ohr-Kopfhörer mit Bass, bekommst Du in jedem Elektronikfachhandel oder im Internet. Unter dem folgenden Link wirst Du zu einer Übersicht auf verschiedene In-Ear-Kopfhörer weiter geleitet Übersicht auf Kopfhörer.
Auf dem Bild rechts siehst Du ein Modell von Panasonic, das ich für ca. 10 Euro gekauft habe und unter dem Gehörschutz von 3M trage. Obwohl der Kopfhörer mit Bass so günstig ist, liefert er ausreichend guten Sound für das Spielen am Schlagzeug.

3. Beide Komponenten zusammen = Super Schlagzeug Kopfhörer

Beide Komponenten ergeben in Kombination einen wirklich guten und unschlagbar günstigen Kopfhörer für Schlagzeuger, der nicht nur super dafür geeignet ist, zu Musik zu üben, sondern auch als Studiokopfhörer ist diese Kombination eine wirklich gute Lösung, mit der ich sehr gern arbeite.

Vorsicht vor zu hoher Lautstärke

Sicherlich weißt Du, dass Du bei Kopfhörern noch mehr als beim Hören über Lautsprecher darauf achten musst, dass die Lautstärke nicht zu hoch ist, damit Dein Trommelfell und Hörvermögen nicht dauerhaft geschädigt werden. Die Nähe zum Trommelfell erfordert, dass Du die Lautstärke Deines MP3 Players sehr niedrig einstellst. Trotzdem sorgt der Gehörschutz, den Du darüber trägst dafür, dass Du trotz sehr lautem Schlagzeug alles hörst und nahezug perfekte Lautstärkeverhältnisse erhältst.

Fazit

Wer darüber nachdenkt, einen Kopfhörer zu kaufen und diesen auch beim Schlagzeugspielen nutzen möchte, der wird mit der hier vorsgestellten 2 Komponenten Lösung ein super Ergebnis für wirklich wenig Geld erzielen. Weder die bekannten und sehr populären Kopfhörer mit Bass von Dr. Beats oder immens teure Studiokopfhörer schirmen den Sound Deines Schlagzeugs so stark ab, so dass das Spielen am Schlagzeug und das Hören von Musik möglich wird.
Für den Einstieg also eine sehr gute Lösung, an der Du lange Freude haben wirst!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schlagzeug Newsletter bestellenFür Schlagzeuger - Kopfhörer mit Bass 2

Das könnte Dir auch gefallen:

Top [50+] Geschenke für Musiker

Top [50+] Geschenke für Musiker

Notenpapier zum Ausdrucken

Notenpapier zum Ausdrucken

Tags


    • Hi Thommy,

      vielen Dank für die Antwort!

      Den Kopfhörer kenne ich auch. Ich habe ihn selber zu Hause und bin leider sehr unzufrieden.
      Das liegt unter anderem am Sound, am Tragekomfort und daran, dass die Ohrmuscheln ständig von den Metallstreben abreißen.

      Wie kommst Du mit dem Kopfhörer zurecht? Ist er einwandfrei? Kannst Du ihn stundenlang tragen?

      Danke Dir!
      Keno

  • Hallo Keno, vielleicht eine dumme Frage, aber welches In-Ear-Modell nutzt Du genau unter dem Gehörschutz (Kopfhörer)? Ist das kabellos? Wenn nicht, beeinträchtigt das Kabel nicht die Abschirmung/Passgenauigkeit Deines M3 (welches Modell genau?)? Es muss ja irgendwo aus dem Kopfhörer hervor- bzw. herauskommen.
    Danke im Voraus und beste Grüße
    Christopher

    • Moin Christopher,

      vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Ich habe wirklich verschiedenste In-Ears ausprobiert. Selbst die günstigsten funktionieren (für mich) sehr gut. Ich habe es auch mit den Shure SE215 ausprobiert, allerdings sind die Kabel sehr dick, so dass dadurch tatsächlich die Abschirmung beeinträchtigt wird. Logisch: Der Shure SE215 sollte ja allein für genug Abschirmung sorgen.

      Ansonsten sind die normalen MP3 In-Ears sämtlicher Hersteller geeignet. Probiere einfach mal aus.

      Schöne Grüße und bis bald!
      Keno

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >