Home / Blog / Schulz Drumsticks und Schlagzeugequipment

Schulz Drumsticks und Schlagzeugequipment

Schulz Drumsticks in verschiedenen GrößenVor wenigen Wochen flatterte eine Email von Herrn Christian Schulz in mein Postfach mit der Frage, ob ich Interesse daran hätte, sein Schlagzeugequipment wie Drumsticks und Snaredrumfelle zu testen. Natürlich freute ich mich über die Anfrage, stimmte einem Test seines Materials zu und wenige Tage später bekam ich eine Lieferung bestehend aus einer Sticktasche, 6 Paaren Drumsticks, einem Snaredrumfell in 14″ Größe und einer kleinen Tüte voll mit Plektren zum Gitarrespielen.

Der erste Eindruck

Den ersten Eindruck bekam ich beim Besuch auf der Homepage von Schulz-Equipment, die ich mir gleich nach der ersten Email anschaute. Man findet dort einen sehr gut sortierten und übersichtlichen Onlineshop, in dem man die besagten Schulz Drumsticks, Schlagzeugfelle, Stick- und Beckentaschen, aber auch Gitarrenzubehör wie Plektren und Kapodaster findet. Was sofort auffällt, wenn man die Seiten von Schulz-Equipment besucht, sind die wirklich niedrigen Preise. Ein Paar Drumsticks gibt es bereits ab 0,99 Euro, wenn man mehrere kauft. Ein einzelnes Paar Sticks kostet aktuell 1,99 Euro.
Nachdem ich die Preise ein wenig sacken gelassen habe, meldete sich ein Hauch von Skepsis und es kam die Frage in mir auf, welche Qualität wohl zu erwarten ist, wenn die Drumsticks von Schulz ca. ein Zehntel dessen kosten, was man normalerweise ausgibt, wenn man Markendrumsticks von Promark, Vic Virth, Zildjian und so weiter kauft.

Schulz Drumsticks und Sticktasche

Weiter oben hatte ich ja bereits die Schulz Drumsticks und die Sticktasche erwähnt, die in der Lieferung enthalten waren. Im Einzelnen waren folgende Sticks dabei:

  1. Maple 5B
  2. Maple 5A
  3. Maple 7A
  4. Maple 2B
  5. Hickory 5A
  6. Hickory 7A

Die hier vorgestellten Artikel von Schulz-Equipment sind unter anderem bei Amazon.de erhältlich: Schulz Equipment bei Amazon.de

Bitte beachte, dass die Links auf dieser Seite teilweise oder komplett sogenannte Affiliate Links sind. Jedes Mal, wenn Du sie klickst und anschließend ein Produkt kaufst, erhalte ich eine Provision, die dabei hilft, dass ich die Inhalte auf dieser Seite größtenteils kostenlos anbieten kann.
Natürlich entstehen für Dich keine Kosten durch die Nutzung dieser Links.
Solltest Du nicht wollen, dass ich eine Provision erhalte, dann nutze die Links bitte nicht.

Testbeginn mit Drumsticks Modellen Hickory 7A und 5A

Den Praxistest habe ich mit den Hickory 7A Drumsticks begonnen. Größe und Gewicht sagten mir gleich zu und das Modell ähnelt ein wenig dem Pro Mark TXPR5AW 5A Pro Round Modell, das ich meistens zum Spielen verwende.
Ich mag Sticks, die weder zu leicht noch zu lang sind und bei denen das Gewicht gleichmäßig auf den Stick verteilt ist. Die Spitze darf nicht zu leicht sein und auch längeres Proben darf nicht zur Ermüdung in Fingern, Handgelenken und Armen führen.
Allen Kriterien hat der Schulz Drumstick stand gehalten und auch nach ca. 20 Stunden intensiven Spielens ist er immer noch nahezu unbeschädigt. Außer ein paar Dellen, die naturgemäß durch das Schlagen auf das Drumset und Becken entstehen, haben die Sticks keinen Schaden genommen. Das einzige Manko war, dass sich der Aufdruck auf dem Drumstick durch den Schweiß auf meinen Händen löste und sich an meine Finger heftete. Herr Schulz versicherte mir auf Nachfrage, dass man eine Lösung gefunden hat, die das Ablösen der Farbe vermeidet und nun auf jeden neuen Stock angewendet wird.
Beim Hickory 5A Modell war es im Prinzip ähnlich. Auch bei diesem Modell löste sich nach einigen Stunden die schwarze Farbe vom Drumstick. Leider bemerkte ich bei diesem Modell eine minimale Krümmung in einem der beiden Sticks, was mir während des Spielens jedoch nicht weiter auffiel oder mich behinderte. Es fiel mir erst später beim Üben auf dem Drumpad auf, weil die Sticks unterschiedliche Sounds beim Schlagen auf das Pad erzeugte und ich sie mir anschließend noch genauer ansah.

Hier kannst Du Dir die Hickory Sticks genauer ansehen: Weitere Infos

Maple Drumsticks von Schulz

Im nächsten Schritt geht es mit den Maple Drumsticks von Schulz weiter.
Bisher habe ich sie noch nicht ausführlich getestet, sondern nur ein paar Stunden im Unterricht verwendet. Der erste Eindruck ist auch hier super. Alle Maple Sticks sind mit einem grünen Schriftzug bedruckt und man hat hier offenbar schon die schweißfeste Farbe verwendet, von der Herr Schulz bereits gesprochen hat.
Die Maple Sticks sind etwas leichter als die Hickory Modelle und die Gewichtsverteilung am Drumstick selber ist etwas anders. Der Kopf ist leichter als das Endstück und das Holz fühlt sich “weicher” an.
Preislich sind die Maple Drumsticks unschlagbar günstig: Man bekommt 24 Paar für unter 30 Euro, was einem Paarpreis von ca. 1,25 Euro entspricht. Kauft man noch größere Pakete, geht der Preis noch weiter herunter, was besonders für Musikschulen und Viel-Spieler attraktiv sein dürfte.

Fazit

Drumsticks von Schulz sind eine gute Alternative zu den etablierten Herstellern von Schlagzeugstöcken.
Nicht nur die attraktiven Preise überzeugen sondern auch die Haltbarkeit und Lebensdauer können mit denen der Topprodukte mindestens mithalten.
Da Schulz-Equipment noch eine junge Firma ist, wird die Qualität der Produkte mit zunehmender Erfahrung und Effizienz in den Produktionsabläufen sicherlich noch weiter steigen, aber auch jetzt bietet Schulz-Equipment eine gute Qualität zu kleinem Preis an.
Weitere Infos findest Du unter folgenden Links:

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Schlagzeug Newsletter bestellen
[schema type=”review” url=”https://www.sticktricks.de/schulz-drumsticks-und-schlagzeugequipment/” name=”Schulz Drumsticks” description=”Testbericht über Drumsticks von Schulz-Equipment.” rev_name=”Schulz Drumsticks” rev_body=”Schulz Drumsticks sind kostengünstige Sticks und werden in Deutschland entworfen und hergestellt. Im Test hatte ich insgesamt 6 Paare Drumsticks. 4 Paare aus Maple und 2 Paare aus Hickory Holz. Alle Modelle konnten überzeugen und nur minimale Abstriche gibt es in der Verarbeitung. Paarpreise ab 0,99 Euro sind aktuell einzigartig auf dem Markt und stellen besonders für Einsteiger und Großabnehmer wie Musikschulen ein attraktives Angebot dar.” author=”Sticktricks.de” pubdate=”2012-11-21″ user_review=”4″ min_review=”0″ max_review=”5″ ]

Print Friendly

About Keno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.