Schlagzeug lernen: Einfache Übungen für den Einstieg als Drummer

Du möchtest Schlagzeug lernen und suchst Übungen, die für den Anfang genau richtig sind? Dann findest Du hier alles, was Du für den Einstieg als Drummer brauchst.
Schlagzeug lernen für Anfänger

Auf dieser Seite verwende ich sogenannte Affiliate – Links.
Wenn du einen Affiliate – Link klickst und anschließend etwas kaufst, dann erhalte ich für die Vermittlung eine kleine Provision.
OHNE ZUSÄTZLICHE KOSTEN FÜR DICH.

Lust auf Deine ersten Schlagzeug Übungen? Du möchtest durchstarten und endlich Schlagzeug lernen? In den folgenden Videos zeige ich Dir vorab, worum es auf dieser Seite geht: Schlagzeug spielen und wie man es Schritt für Schritt lernt!

Klick Dich einfach durch und wenn Du Fragen oder weitere Ideen hast, dann freue ich mich über einen Kommentar von Dir!

Du möchtest endlich Schlagzeug lernen und am besten gleich jetzt und ohne “richtigen” Lehrer loslegen?
Neben Schule, Uni und Job bleibt kaum noch Zeit für den Unterricht an einer Musikschule und das Geld sprudelt auch nicht einfach so aus einer scheinbar unerschöpflichen Quelle?

Okay, dann bist Du HIER genau richtig!

Auf dieser Seite findest Du viele Übungen – z.B. einfache Schlagzeug Grooves & Fill-Ins, die Du im Handumdrehen alleine lernen kannst –  Sie bringen dich auf Deinem musikalischen Weg bereits ein ganzes Stück weiter. Kostenlos

Weiter unten findest Du außerdem Tipps zum Schlagzeugkauf, wichtiges Zubehör und weitere Infos zum Thema Schlagzeug spielen lernen.

Wenn Du Fragen hast, dann findest Du am Ende der Seite das Kommentarfeld. Schreib’ einfach hinein, was Dich beschäftigt und ich versuche so schnell wie möglich zu antworten.

Viel Spaß und Erfolg mit den Übungen!

Schlagzeug lernen für Anfänger

Was brauchen Anfänger, um Schlagzeug lernen zu können?
Eine gute Frage, die ich gleich beantworte.

Warte kurz…

Bevor wir starten, gehe ich davon aus, dass Du bereits ein Schlagzeug besitzt und es aufgebaut vor oder neben Dir steht. Falls das nicht der Fall sein sollte und Du noch gar nicht weißt, worauf Du beim Kauf eines Schlagzeugs achten sollst, dann klick hier für Tipps zum Schlagzeugkauf.

Also, was brauchst Du alles für den Anfang? 

  1. Ein paar einfache Grooves
  2. Ein paar (Schlagzeug-) Notenkenntnisse
  3. Leicht zu lernende Fill-Ins
  4. Tipps für Zubehör & Schlagzeugkauf
Einverstanden? 
Okay, dann starten wir genau jetzt!

1. 10 Erste Grooves

Im folgenden Video zeige ich Dir Deine 10 Ersten Grooves. 
Damit kannst Du z.B. die folgende Songs nahezu komplett begleiten:

Genial oder?!
Unter dem Video findest Du außerdem die Schlagzeugnoten zu den Grooves.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Schlagzeugnoten lesen lernen

Es gibt zahlreiche bekannte Drummer wie z.B. Phil Collins, von denen behauptet wird, dass sie keine Noten lesen oder schreiben können. 

Wenn es auch ohne geht…warum nicht! 

Allerdings sind Schlagzeugnoten auch für uns Drummer eher praktisch als lästig.
Mit ihnen kannst Du eigene Ideen aufschreiben und Schlagzeugbücher ohne die Hilfe eines Lehrers selbstständig erarbeiten.

Die Schlagzeugnoten aus 10 Erste Grooves

Hier siehst Du die Schlagzeugnoten aus “10 Erste Grooves“, die Du gerade im Video gesehen hast. Lade sie Dir hier einfach gleich herunter und druck sie Dir aus, damit Du mir bei der Erklärung im folgenden Video leichter folgen kannst.

In diesem Video zeige ich dir, wie du die Schlagzeugnoten zu “10 Erste Grooves” lesen lernst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Du mehr über Noten wissen und tiefer in die Materie einsteigen möchtest, habe ich hier weitere Infos über Schlagzeugnoten für Dich.

3. Schlagzeug Fill-In für Anfänger

Im nächsten Video zeige ich Dir ein super Fill-In, das sehr einfach ist und Du schnell lernst. 

In diesem Fall besteht es aus nur 8 Schlägen:

  • 2x Snare Drum
  • 2x Hi Tom
  • 2x Mid Tom
  • 2x Stand Tom
Am Anfang solltest Du es genauso langsam – wie im nächsten Video zu sehen – spielen und Dich Runde für Runde an die Übung gewöhnen. WICHTIG Als Rechtshänder solltest Du das Fill-In mit der rechten Hand beginnen. Als Linkshänder, wenn Dein Schlagzeug genau spiegelverkehrt aufgebaut ist, mit links.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Weitere Tipps für Schlagzeug Anfänger

Hier kommen noch ein paar weitere Tipps, die Dir dabei helfen sollen, nach den wichtigen Dingen Ausschau zu halten, wenn es mit dem Trommeln losgehen soll.
Alle Hilfsmittel, die ich unten erwähne, habe ich hier für Dich verlinkt

1. Nie ohne Gehörschutz trommeln!

Das wichtigste beim Schlagzeugspielen ist der Gehörschutz! 

Niemand, der Schlagzeug spielt, sollte ohne Gehörschutz ans Werk gehen. Das Problem, wie Du vermutlich schon geahnt hast, ist die Lautstärke.
Setzt man sich ihr zu lange aus, kann das Gehör dauerhaft geschädigt werden.

Da Du nicht nur als Musiker von einem vernünftigen Hörvermögen abhängig bist, solltest Du von Anfang an mit Ohrenstöpseln oder mit einem Kapselgehörschutz spielen.

Die ideale Kombination: Kapselgehörschutz & In-Ear-Kopfhörer

Als besonders effektiv & praktisch hat sich die Kombination aus einem Kapselgehörschutz und einem sogenannten In-Ear-Kopfhörer erwiesen. Damit kannst Du zu Deiner Lieblingsmusik oder zum Metronom trommeln, ohne Dein Gehör zu belasten. Klick hier:
  1. 3M Kapselgehörschutz Optime I
  2. Panasonic In-Ear-Kopfhörer
Der verlinkte Kapselgehörschutz + In-Ear-Kopfhörer kosten zusammen nur ca. 25,- Euro. Damit kaufst Du eine nahezu perfekte Lösung zum Schutz Deines Gehörs und gleichzeitig einen Kopfhörer, der sowohl für Kinder- und Erwachsenenköpfe geeignet ist und auch gut klingt.

2. Drum Pad für Hand- und Fingertechnik

Ein sogenanntes Drum Pad oder auch Practice Pad kommt immer dann zum Einsatz, 

  • wenn entweder gerade kein Schlagzeug in Deiner Nähe ist,
  • wenn Du etwas leiser üben musst oder wenn es darum geht,
  • Deine Handtechnik zu verbessern, indem Du z.B. Drum Rudiments übst.

Vor Auftritten oder vor dem Üben kannst Du es außerdem nutzen, um Deine Hände und Finger auf Betriebstemperatur zu bringen. Wenn Du ein Drum Pad kaufst, dann achte auf die unterschiedlichen Maße.
Ideal ist eins in der Größe zwischen 6 und 12″ (Zoll). So kannst Du es im Rucksack transportieren und wenn Du unterwegs bist – zum Beispiel im Urlaub – nimmt es nicht zu viel Platz im Koffer weg.

Empfehlenswert: 

3. Metronom Apps

Auch ein Metronom sollte nicht fehlen, wenn Du Deine Schlagzeug Erstausstattung kaufst. Es gibt nach wie vor sehr beliebte analoge Metronome, also richtige Geräte, die Du neben Dein Schlagzeug stellen und zum “Klick” üben kannst. Das wohl bekannteste Metronom ist die Tama Rhythm Watch, die ich hier verlinkt habe

Da sie nicht gerade günstig ist und die meisten von Euch ohnehin ein Smartphone, Tablet oder ein vergleichbares Gerät besitzen, würde ich vorschlagen, eine Metronom App zu laden.

Richtig gut und günstig ist z.B. Tempo:

Ist Schlagzeug lernen schwer?

Wenn jemand Interesse am Schlagzeugunterricht hat, werde ich oft gefragt, ob Schlagzeug lernen schwer ist. Nachdem Du diese ersten Übungen nun ausprobiert hast, kannst Du Dir die Frage vielleicht sogar schon selbst beantworten. Wie Du gesehen hast, sind die ersten Schritte wirklich kein großes Problem. Es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber mich Geduld und Übung kommt man wirklich schnell voran. In diesem Sinne ist die Frage, ob Schlagzeug spielen schwer ist, klar mit “Nein!” zu beantworten und liegt natürlich ganz an einem selbst und davon ab, wie talentiert man ist. 

Schlagzeug lernen für Erwachsene

Seit ich Schlagzeugunterricht an verschiedenen Schulen und im Internet in Online Kursen gebe, habe ich sowohl Kindern sämtlicher Altersklassen als auch Erwachsenen dabei geholfen, Schlagzeug zu lernen. Mein Unterrichtskonzept ist bei Kindern wie auch bei Erwachsenen nahezu gleich.
Im Volksmund heißt es oft: “Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.” und viele Erwachsene konfrontieren mich mit der Annahme, dass sie möglicherweise nicht mehr im Stande sind vernünftig Schlagzeug lernen zu können. Das ist falsch!

Kinder haben die angeborene Gabe einfach auszuprobieren ohne sich daran zu stören, evtl. Fehler zu machen. Neugierde überwiegt und Hemmungen sich an einem neuen Instrument auszuprobieren sind eher gering. Das ist bei Erwachsenen zwar nicht unbedingt der Fall – je nach Charakter natürlich – dafür haben Erwachsene den Vorteil, dass sie bereits im Laufe ihres Lebens gelernt haben, wie sie individuell etwas neues lernen möchten. Meist ist die Herangehensweise systematischer und das gleicht nach meiner Erfahrung oft die kindliche Neugierde aus.

Aus meiner Sicht ist Schlagzeug lernen für Erwachsene also genauso möglich wie bei Kindern. Wer wirklich Schlagzeug spielen möchte und es liebt, sich am Drumset auszutoben, der wird immer Fortschritte machen können.

Ist Schlagzeug lernen ohne Schlagzeug möglich?

Auch diese Frage wird mir oft gestellt: “Ist Schlagzeug lernen ohne Schlagzeug möglich und wenn ja wie?

Die Antwort darauf lautet: Ja, das geht bis zu einem bestimmten Punkt und zwar mit Body-Percussion!

Im folgenden Video kannst Du ein paar Beispiele für Body Percussion Grooves sehen:

Und sicherlich hast Du irgendwo schon mal jemanden gesehen – vielleicht im Bus, im Restaurant oder irgendwo, wo man warten muss – der oder die scheinbar nervös mit Händen und Füßen Geräusche gemacht hat. Meisten sind diese Leute verkappte Drummer, die sich gerade vorgestellt haben, dass sie vor tausenden Menschen Schlagzeug spielen. :-)

Ab wann können Kinder Schlagzeug lernen?

Und auch diese Frage bekomme ich oft gestellt: “Ab wann können Kinder Schlagzeug lernen?”

Auch diese Frage kann man nicht wirklich pauschal beantworten.
Manche Kinder haben schon in ganz jungen Jahren den Drang, sich musikalisch zu betätigen. Manche klimpern auf dem Klavier der Eltern und zupfen an der Gitarre. Andere lieben laute Geräusche und hauen gern mit einem Schlägel auf dem Glockenspiel. Es ist also sehr individuell, wann ein Kind mit dem Schlagzeug lernen starten kann. In den meisten Musikschulen gibt es Instrumenten-Surfen bzw. Schnupperkurse an denen man teilnehmen kann. 

Meiner persönlichen Erfahrung nach kann es aber ab ca. 6-7- Jahren so richtig los gehen. In dem Alter sind die meisten Kinder koordinativ reif genug, um die ersten einfachen Grooves und Fill-Ins spielen zu können.

Lust aufs Trommeln bekommen?

So, das wars für den Anfang!

Wenn Du jetzt so richtig Lust aufs Trommeln bekommen hast, dann probiere doch einfach meinen kostenlosen Online Schlagzeug-Kurs aus, für den Du Dich gleich hier anmelden kannst

Wenn Du Fragen zum Thema Schlagzeug Lernen hast, dann melde Dich einfach bei mir.
Am einfachsten funktioniert das, indem Du unter dem Artikel hier Deine Fragen als Kommentar hinterlässt.

Ich werde so schnell es geht antworten.

Berichte einfach davon, wie Du voran kommst und wo es vielleicht noch hakt.

Viel Spaß und bis bald!

Bitte weitersagen:

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben:

  • Moin!
    Erst einmal vielen Dank für diese Seite hier. Ich bin wahnsinnig froh sie gefunden zu haben und somit eine Struktur um vernünftig lernen zu können.
    Etwas beschäftigt mich aber: Um eines schönen Tages die Musik spielen zu können die ich am meisten liebe, ist die Verwendung einer Doppelfußmaschine unvermeidlich.

    Was würdest du empfehlen: Direkt zu beginn lernen, alles auch mit dem linken Fuß spielen zu können um ihn auch schon mal dran zu gewöhnen, oder lernt man das, wenn die Zeit reif ist, quasi separat?

    • Hey Linda,

      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar und für das Kompliment. Darüber freue ich mich natürlich sehr.

      Es gibt Lehrer, die Dir sicherlich dazu raten würden, zunächst mit einem Einzelpedal zu starten. Es gibt aber
      sicherlich auch Lehrer, die Dir dazu raten, gleich mit einem Doppelfußpedal durchzustarten. Ich würde gleich eins kaufen und hier und da ein paar Übungen am Doppelpedal mit einbauen…aber:
      Ganz wichtig ist, dass Du unbedingt die Koordination der getretenen Hihat lernst und Dich dort auch Monat für Monat, Jahr für Jahr verbesserst.

      Und dann solltest Du Dir unbedingt Stick Control zulegen. Ich habe es hier für Dich verlinkt. Im Idealfall übst Du es zunächst mit den Händen und später auch mit den Füßen am Doppelfußpedal.

      Und…auch ganz wichtig:
      Versuche beim Kauf eines Doppelfußpedals nicht allzu sehr auf das Geld zu achten oder spare einfach etwas Geld an, damit Du etwas vernünftiges kaufst. Wenn Du Tipps brauchst, dann melde Dich gern wieder.

      Viele Grüße und viel Spaß beim Üben!
      Keno

  • Copyright © 2019 Sticktricks.de - Alle Rechte vorbehalten

    Gemacht mit zum Schlagzeug

    >

    Noch mehr Schlagzeug?
    Hier findest Du interessante Artikel:

    Drummer T-Shirts, Hoodies & mehr

    Du möchtest kostenlos Schlagzeug lernen?

    Dann mach’ es doch wie schon
    über 1000 andere Trommler und abonniere meinen YouTube Kanal.