• Home
  • Blog
  • Das beste Kinderschlagzeug kaufen – ein Leitfaden für Eltern
Schlagzeug für Kinder kaufen - Leitfaden für Eltern

Das beste Kinderschlagzeug kaufen – ein Leitfaden für Eltern

Es ist gut möglich, dass ich auf dieser Seite sogenannte Affiliate - oder auch Provisionslinks verwende.
Klickst Du so einen Link, passiert für Dich nichts Außergewöhnliches! Erst, wenn Du anschließend etwas kaufst, bekomme ich vom verlinkten Shop eine Provision, und zwar OHNE EXTRAKOSTEN FÜR DICHAuf diese Weise kannst Du mich indirekt finanziell unterstützen. Für Dich bedeutet das: Tolles Schlagzeug-Zubehör ohne weitere Recherche und für mich eine Extra - Runde Schlagzeug spielen.
Dafür bedanke ich mich ♥︎-lich im Voraus!

Aktualisiert am 4. Juni 2020

Vermutlich bist Du auf dieser Seite gelandet, weil Euer Sohn oder Eure Tochter gerade mit dem Schlagzeugspielen begonnen hat und Euch einfach nicht mehr mit dem Thema Trommeln in Ruhe lässt.

Keine Sorge, Du bist nicht allein! :-)

Du bist hier in guten Händen, denn hier geht es genau um das aktuell alles bestimmende Thema mit dem einfachen Titel „Kinderschlagzeug kaufen“.

Kinderschlagzeug kaufen – Ein Leitfaden für Eltern

In diesem Leitfaden für Eltern stehen alle wichtigen Informationen, die Dir, bzw. Euch dabei helfen sollen, die richtige Wahl beim Kauf eines Drum Kits für Euer Kind treffen zu können – und das ohne Vorwissen!

Inhalt:

  1. Am Anfang erkläre ich, worauf es beim Kauf eines Kinderschlagzeugs ankommt und worauf Du achten solltest.
  2. Weiter unten findest Du Kaufempfehlungen für tolle Kinder Drum Sets.

Wenn Du Fragen hast, kannst Du ganz unten auf der Seite einen Kommentar hinterlassen. Ich versuche schnellstens zu antworten. Alternativ kannst Du mir mit einem Klick auf den folgenden Link auch eine E-Mail schreiben.

Los geht’s. 
Viel Spaß beim Lesen!

Kinderschlagzeuge für 3-5 Jährige

Für weitere Infos einfach die Fotos klicken.

Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 1Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 2
Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 3Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 4
Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 5Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 6
Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 7Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 8
Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 9Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 10
Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 11Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 12

Alle abgebildeten Kinderschlagzeuge eignen sich für die ersten kleinen Gehversuche am Schlagzeug. Qualitativ können sie jedoch mit „richtigen“ Schlagzeugen nicht mithalten. Vor allem die Hardware, also Ständer und Halterungen, sind nicht dafür ausgelegt, dass sie einen ständigen Auf-und Abbau über Jahre hinweg ermöglichen. Wer also mittel- bis längerfristig planen möchte, der sollte sich genau überlegen, ob er nicht etwas mehr Geld für ein „richtiges“ Kinder,- bzw. Anfänger-Schlagzeug ausgeben möchte.

Mike Portnoy zerstört Kinderschlagzeuge von Pokemon & Hello Kitty

Was passieren kann, wenn man Kinderschlagzeuge auch als Rock Drummer spielen möchte, siehst Du unten in den extrem lustigen Videos mit dem Weltklasse Drummer Mike Portnoy.






Welches Schlagzeug eignet sich für Kinder?

Für viele Eltern von kleinen oder auch größeren Trommlern stellt sich früher oder später die (alles) entscheidende Frage:
Welches Schlagzeug sollen wir für unser Kind kaufen?

Meistens tauchen aus dem Nichts dann noch weitere Fragen wie diese auf:

  1. Welches Kinderschlagzeug passt zur aktuellen Körpergröße meines Kindes?
  2. Welches Schlagzeug klingt gut?
  3. Hilfe, wie teuer ist so eine Schießbude überhaupt?
  4. Was passiert, wenn der Nachwuchs wächst und wächst und mit dem Wachsen einfach nicht mehr aufhören möchte?

Kinderschlagzeug ab 5 Jahre

Es gibt tatsächlich „richtige“ Kinderschlagzeuge, die für die allerkleinsten Trommler im Alter von ca. 4-7 Jahren geeignet sind.
Wenn Du hier klickst, kannst Du ein paar davon sehen.

Das „Aber“ kommt hier:
Der Preis ist auf den ersten Blick sehr attraktiv und viele können einer solchen Verlockung nur schwer widerstehen, wenn sie auf der Suche nach einem Musikinstrument für den Junior sind.
Warum sollte man also mit der Recherche weitermachen, wenn es unter dem Begriff „Kinderschlagzeug“ so viele (scheinbar tolle) Angebote gibt?

Wer günstig kauft, kauft 2x!
(manchmal noch häufiger)

Was auch sonst im Leben an vielen Stellen stimmt, gilt auch beim Kauf von Musikinstrumenten und insbesondere beim Kauf eines Schlagzeugs.

Wieso?
Ein Schlagzeug wird nicht nur, wie es oft bei einer Geige, Klavier oder einer Gitarre der Fall ist, mehr oder weniger zärtlich behandelt. Es wird teilweise brutal geschlagen – klick mal hier -, mit den Füßen getreten und wenn noch mehr falsch läuft, fällt sogar mal etwas um.

Dass ein Musikinstrument wie ein Schlagzeug also etwas anderen Kräften ausgesetzt ist, sollte beim Kauf im Hinterkopf behalten werden.

Kinderschlagzeug elektronisch

Kinderschlagzeug ab 4 Jahre

Kinderschlagzeug Test

Kinderschlagzeug Thomann

Kinderschlagzeug ab 6 Jahre

Kinderschlagzeug ab 3 Jahre

Schlagzeughocker Kinder

Das beste Kinderschlagzeug kaufen - ein Leitfaden für Eltern 13

Das könnte Dir auch gefallen:

Schlagzeug kaufen für Anfänger – 3 Mega Schießbuden für den Start als Drummer

Schlagzeug stimmen leicht gemacht – 5 ultimative Tipps vom Profi

Die Top [20+] Geschenke für Schlagzeuger

5 Schlagzeug Rhythmen, die jeder Anfänger kennen muss

Profi Gehörschutz für Musiker – 3 super Produkte, die Du kennen solltest

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"49806":{"name":"Main Accent","parent":-1},"3a0f6":{"name":"Accent Light","parent":"49806","lock":{"saturation":1,"lightness":1}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"49806":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"},"3a0f6":{"val":"rgb(238, 242, 247)","hsl_parent_dependency":{"h":209,"l":0.95,"s":0.36}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"49806":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45,"a":1}},"3a0f6":{"val":"rgb(240, 244, 248)","hsl_parent_dependency":{"h":209,"s":0.36,"l":0.95,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Vorheriger
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"49806":{"name":"Main Accent","parent":-1},"3a0f6":{"name":"Accent Light","parent":"49806","lock":{"saturation":1,"lightness":1}}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default","value":{"colors":{"49806":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"},"3a0f6":{"val":"rgb(238, 242, 247)","hsl_parent_dependency":{"h":209,"l":0.95,"s":0.36}}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"49806":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45,"a":1}},"3a0f6":{"val":"rgb(240, 244, 248)","hsl_parent_dependency":{"h":209,"s":0.36,"l":0.95,"a":1}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Nächster

Tags

Schlagzeug lernen


  • Hey Keno, danke für diesen lesenswerten Artikel! :-)

    Ich hab mir zum Thema Kinderschlagzeug kaufen auch schon den einen oder anderen Gedanken gemacht. Da gebe ich Dir gerne Recht – vor allem in puncto zweimal kaufen wegen der Qualität. (Denn: Wer kennt’s nicht?)

    Auf der anderen Seite kommen häufig neue (teilweise sehr junge) Schüler*innen zu mir, die exakt wegen so einem Set Interesse am „echten Schlagzeug“ entwickelt haben. Eventuell sind sie ja letztlich dafür gedacht? ;-)

    Also wie so oft hat wahrscheinlich alles seine Vor- und Nachteile beziehungsweise eine Berechtigung. Danke Dir auf jeden Fall nochmal für den Gedankenanstoß – schadet nie. Lass Dir gut geh’n. :-)

    Liebe Grüße aus Bayern

    Manu

    • Hey Manu,

      schön, Dich zu lesen!

      Ja, die Kaufentscheidung ist nicht ganz leicht.
      Irgendwie muss ja der Spagat zwischen vernünftiges Drumset und bezahlbar gemacht werden.
      Außerdem wissen viele Eltern nicht, wie lange die Lust der Kinder am Trommeln überhaupt anhält.
      Manchmal sind gebrauchte Schlagzeuge auch keine schlechte Idee, aber dann müssen die Eltern mit
      der Kompetenz ausgestattet sein, worauf man beim Gebrauchtlauf achten sollte.

      Naja…bisher sind meine Schüler immer ganz gut mit den günstigeren Varianten der bekannten
      Hersteller gefahren.

      Wie ist es bei Deinen Schülern bisher gewesen?

      Lass es Dir gut gehen und wir lesen uns hier oder auch bei Pinterest:-).

      Grüße:
      Keno

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >