Keno
Keno spielt seit seinem 15. Lebensjahr Schlagzeug und ist großer Fan von Genesis, Phil Collins, Sting, Red Hot Chilly Peppers, Incognito, Chaka Khan, Randy Crawford und vielen anderen Bands aus Rock, Pop, Funk & Soul. Die bekanntesten Musiker, mit denen er auf der Bühne stand, sind Elton John, Rosenstolz & Big Soul.

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Die beste Metronom App für Drummer – 10 Gründe, warum Du sie brauchst

Inhaltsverzeichnis

Auf dieser Seite verwende ich sogenannte Affiliate-Links.
Wenn Du einen Affiliate-Link klickst und anschließend etwas kaufst, dann erhalte ich für die Vermittlung eine kleine Provision vom Shop und zwar OHNE EXTRAKOSTEN FÜR DICH!

Werbung

Du suchst eine Metronom App für Drummer und bist auf der Suche noch nicht so richtig fündig geworden? Dann bist Du hier genau richtig gelandet, denn hier stelle ich Dir meine Lieblings Taktgeber App vor und zeige Dir, was sie kann und warum Du kein anderes Metronom mehr brauchst.
Metronom App für Drummer

Die Zeit der analogen Technik ist in vielen Bereichen vorbei und auch in der Musik ist einiges bequemer und deutlich kostengünstiger geworden als es früher der Fall war. 
Das digitale Zeitalter und das der Smartphones & Apps ist mit dafür verantwortlich, dass ich diesen Artikel schreibe und Dir eine meiner meist-genutzten Metronom Apps vorstellen möchte.

Die beste Metronom App für Drummer

Die aus meiner persönlichen Sicht beste Metronom App für Drummer heißt simpel wie treffend „Tempo“ und ist sowohl für iOS Geräte (iPhone & iPad), als auch für Android erhältlich.

Und das allerbeste – es gibt eine „light“ Version und die ist kostenlos!

Drum Metronom Download: 

Wenn Du die iOS Version auf dem iPhone öffnest, sollte das Drum Metronom ungefähr so wie auf den folgenden Screenshots & Video aussehen:

Und so sieht es aus und klingt es, wenn die App läuft.

Klick „PLAY„:

Taktgeber App für Android & iOS Geräte

Natürlich möchte ich Dir die Vorteile der Taktgeber App für Android & iOS Geräte nicht vorenthalten und fange einfach mal mit einem kleinen Vergleich mit einem konventionellen Metronom, wie diesem hier an.

Falls Du in der Deiner Kindheit, Jugend oder auch als Erwachsener Klavierunterricht hattest, wirst Du vermutlich ein Metronom wie dieses gesehen haben:

Es ist ein typisches Metronom, wie es sich die meisten unter uns vorstellen, wenn sie das Wort „Metronom“ oder „Taktgeber“ hören oder lesen.

Die Einstellmöglichkeiten sind ist:

Richtig, die Einstellmöglichkeit beschränkt sich auf das Tempo und zwar zwischen 40 und 208 Schlägen pro Minute.

Mehr nicht.

Für Übungen am Klavier oder für den Gitarrenunterricht ist das super und wenn man gerade nur auf dem Drum Pad spielt, ist das natürlich auch in Ordnung, weil es nicht besonders laut ist.

Großes „ABER“: 

Allerdings reicht diese eine Funktion für uns Drummer zum Schlagzeug lernen & Üben nicht aus!

Wir brauchen mehr!

Also…was brauchen Drummer, wenn sie vernünftig üben wollen, ohne ihr Gehör zu belasten?

Richtig

Um diesen beiden Dingen gerecht zu werden, braucht es eben etwas mehr als ein konventionelles Metronom wie oben gezeigt.

Das wichtigste ist also der Schutz des Gehörs beim Trommeln mit gleichzeitigem Metronom Klick im Ohr.

Um das zu gewährleisten gibt es zwei Möglichkeiten:

Es gibt natürlich Metronome, die extra für uns Schlagzeuger konzipiert wurden. Eines der besten ist die Tama Rhythm Watch, die ich hier für Dich verlinkt habe.
Ja, die Anschaffungskosten sind ziemlich hoch. Der Funktionsumfang der Rhythm Watch ist allerdings super, geht aber weit darüber hinaus, was die meisten jemals nutzen werden.

Die Tempo Metronom App löst das Problem!

Und genau da kommt nun die Tempo Metronom App ins Spiel:
Wie oben erwähnt, ist die „light“ Version kostenlos und kann in wenigen Klicks auf Deinem Android oder iOS Gerät installiert werden.

Mach das mal.

Jetzt!

Fertig?

Okay, weiter geht’s.

Die Funktionen von Tempo

Die Funktionen von Tempo sind auch in der „light“ Version deutlich umfangreicher als die eines konventionellen Metronoms, wie oben dargestellt.

Die Vorteile im Überblick:

Falls Du mit dem einen oder anderen Vorteil nicht allzu viel anfangen kannst, habe ich hier ein paar nähere Erklärungen zu den Funktionen:

Tempo als Optisches Metronom

Wenn Du zu Hause oder im eigenen Probenraum trommelst, wird diese Funktion vielleicht nicht die wichtigste von Tempo sein.

Möglicherweise aber auf der Bühne und in schummrigen Lichtverhältnissen.
In Tempo kann man nicht nur von einem dunklen auf einen hellen Anzeigemodus umschalten, sondern auch von LED – auf Pendel, Vollbild Blitzen oder Blitz bei jedem Beat.

Du kannst sogar alle gleichzeitig einschalten.

Besonders das „Vollbild Blitzen“ ist super, wenn Du aus irgendwelchen Gründen das Metronom nicht hören kannst. Vorausgesetzt natürlich, dass Du Dein Smartphone so am Schlagzeug angebracht hast, dass Du es immer im Blick hast.

Im nächsten Video kannst Du die einzelnen Einstellmöglichkeiten des optischen Metronoms sehen:

Die Tap Funktion

Die Tap Funktion ist dafür da, dass Du ein gewünschtes Tempo einstellst, indem Du mit einem Finger auf das Feld „Tap“ tippst.
Wenn Du also ein bestimmtes Tempo im Hinterkopf hast zu dem Du üben möchtest, tippst Du einfach im entsprechenden Tempo.

Automatische Tempoänderung

Auch die automatische Tempoänderung ist super fürs Üben.
Du kannst z.B. die Anzahl der Takte einstellen, nach denen eine Tempoänderung um eine gewünschte BPM Zahl stattfinden soll.

Beispiele:

  • Nach 10 Takten um 2 BPM das Tempo erhöhen
  • Alle 30 Sekunden das Tempo um 4 BPM reduzieren

Klick Sound ist veränderbar

Und sogar der Klick-Sound ist veränderbar.
Du hast 4 Sounds zur freien Auswahl:

Einstellung einzelner Klicks

Und man hat sogar freie Hand darüber, welche Klicks akzentuiert werden sollen, ob kein Akzent zu hören sein soll, oder ob man einzelne Klicks sogar ausschalten möchte.

Richtig genial – oder?

Mit Metronom App kostenlos starten

Du kannst ganz einfach mit der Tempo „Light“ Metronom App kostenlos starten und anschließend die Funktionen der kostenpflichtigen Version ansehen. Sie bietet noch weitaus mehr Möglichkeiten, die aber nicht für jeden Schlagzeuger genutzt werden.

Weitere Infos zu den Pro Versionen von Tempo findest Du hier:

Deine Erfahrungen mit Tempo

Nun interessiert es mich brennend, wie Deine Erfahrungen mit Tempo sind. Nutzt Du die App oder hast Du ein ganz anderes Metronom zu Hause?

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen!

  • Hallo. Ich nutze seit kurzem Metronom Beats Pro ( android app). Was mir aber fehlt und ich dringend brauche, sind Erstellen und Speichern von Tempiwechsel INNERHALB EINES SONGS. Bei Metronom Beats pro kann ich nur Songs speichern die von vorn bis hinten mit der gleichen BPM durchlaufen.
    Hast Du nen Tipp, welche App diese Anforderung erfüllt?
    Danke im voraus für deine Antwort.
    Gruß, Andreas

  • Hallo und danke für den Beitrag und die gute Zusammenfassung! Ich kenne die App „Tempo“ und gebe dir recht, die muss man als Drummer/in auf jeden Fall ausprobiert haben. Ich habe neulich selbst einen Artikel über verschiedene Metronom-Apps geschrieben, vielleicht ist mein Artikel für den einen oder anderen auch interessant.

    Hier geht´s zum Artikel:

    https://www.drumsandbeyond.de/equipment/kostenlose-metronom-apps-fuer-drummer-android/

    Ich hoffe ich durfte den Link hier posten, andernfalls entschuldige ich mich schonmal dafür. LG

    • Moin Heiko,

      danke für die Info und für den Link.
      Wenn ein Link der Sache ansich dient, ist er hin und wieder natürlich okay.

      Welche Metronom Apps kannst Du sonst noch empfehlen?

      Viele Grüße!
      Keno

  • Hi,
    nachdem ich einige Apps ausprobiert hatte bin ich bei Tempo hängen geblieben. Nutze die speziellen Einstellungen wie automatischen Tempowechsel aber erst seit kurzem da ich noch am Anfang bin. Finde die App aber jetzt schon sehr gut.

    • Hey Marlene,

      danke für Deinen Kommentar.
      Nutzt Du die App schon länger?

      Ich finde sie auch genial.
      Habe allerdings schon vor Jahren die „Premium“ Variante gekauft. Allerdings wäre ich wohl auch sehr gut mit der kostenlosen Variante klargekommen:-).

      Viele Grüße!
      Keno

  • >