• Home
  • Blog
  • Mega Schlagzeug Podest selbst bauen

Mega Schlagzeug Podest selbst bauen

Wenn Du ein Schlagzeug Podest selber bauen möchtest, benötigst Du nur ein paar wichtige Dinge und kannst ohne großes handwerkliches Talent loslegen. Alles, was Du zur Dämmung des Trittschalls für ein E-Drum oder ein akustisches Schlagzeug benötigst, findest Du hier.

AFFILIATE Featured IMAGE with Sidebar
Keno Hellmann   

Veröffentlicht am 28.04.2023

So baust Du ein Schlagzeug Podest

Hinweis: Auf dieser Seite verwende ich sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine Provision verdiene, wenn Du einen Affiliate-Link klickst und etwas kaufst. Hier findest Du weitere Informationen.

FOLGE MIR:

Hi-Hat Inferno Schlagzeugbuch

Lust auf eine Herausforderung?
Lerne 600+ Schlagzeug Rhythmen: Hi-Hat Inferno ist ein PDF E-Book für (ehrgeizige) Anfänger & hartnäckige Fortgeschrittene - inkl. MP3s.
>> Hier klicken für weitere Infos <<

Moin und herzlichen Dank für Deinen Besuch auf Sticktricks.de!

Heute geht es um die Verbesserung der Raumakustik im Proberaum und überall dort, wo Du ein akustisches oder auch ein elektronisches Schlagzeug spielst.

Für diesen Zweck hat mir die Firma Aixfoam kostenlos das Produkt DRUMset Comfort zur Verfügung gestellt.

Die größte Herausforderung - selbst beim Spielen Deiner E-Drums - stellt der sogenannte Trittschall dar, der sich durch das Trommeln über die Wände und Decken in sämtlichen Räumen und Stockwerken eines Hauses ausbreitet.

Selbst gebautes Schlagzeug Podest

Selbst gebautes Schlagzeug Podest

Der Schlagzeug Aufbau sollte so optimiert werden, so dass der Trittschall ausgeschaltet, wenigstens aber deutlich reduziert wird.

Hier zeige ich Dir, wie Du genau das mithilfe eines Schlagzeug Podests hinbekommst und was Du für den Schlagzeug Schallschutz benötigst.

Los geht’s!

Schlagzeug Podest selber bauen - Die Materialien

Hier kommen alle Materialien, die Du für den Bau eines ca. 2 × 2 Meter großes Schlagzeug Podests benötigst:   

Kosten des Schlagzeug Podests

  • Aixfoam Heavy Duty Schalldämmplatten – ca. 275,- Euro
  • OSB Verlegeplatten – ca. 55,- Euro
  • Schlagzeugteppich – ca. 69,- Euro

Alles zusammen kostet also ca. 399,- Euro.

Günstiger wird es, wenn man z.B. dünnere Schalldämmplatten, wie hier zu sehen, bestellt. Sie sind bereits in einer Stärke ab 1 cm erhältlich.
8 Stück kosten dann ca. 124,- Euro.  

Auch die OSB Verlegeplatten sind in verschiedenen Stärken erhältlich und somit auch noch etwas günstiger zu bekommen. Alternativ kann man hier natürlich auch in deutlich hochwertigere Materialien investieren und so den Preis in die Höhe treiben. 

Der hier verlinkte Teppich ist extrem günstig und ist aus meiner Sicht sehr gut als Unterlage für ein Schlagzeug geeignet. Er ist in 2 × 2 Metern erhältlich - passt quasi passgenau auf unser Podest - und kostet aktuell ca. 69,- Euro.

Die Drum Podest Bauanleitung

Hier kommt eine kurze schrittweise Bauanleitung Deines eigenen Drum Podests für akustische und elektronische Schlagzeuge:

Verlegen der Aixfoam Heavy Duty Schwerschaum Schalldämmplatten 

Im 1. Schritt verlegst Du die Aixfoam Heavy Duty Schwerschaum Schalldämmplatten im 2 × 2 Metern in Deinem Proberaum.

Jede einzelne Schalldämmplatte misst 100 cm x 50 cm, so dass Du mit 8 Stück ein wunderschönes Quadrat auslegen kannst.

Auslegen der Aixfoam Schwerschaum Schalldämmplatten im Proberaum

Auslegen der Aixfoam Schwerschaum Schalldämmplatten im Proberaum.

Beim Auslegen der Schalldämmplatten sollte darauf geachtet werden, dass etwas Platz zu den umliegenden Wänden gewährleistet ist, um eine Übertragung des Trittschalls auf die Wände zu vermeiden.

Verlegen der OSB Platten

Im 2. Schritt verlegst Du nun die OSB Platten möglichst passgenau auf den Schwerschaum Schalldämmplatten.

OSB Verlegeplatten auf den Schwerschaumplatten von Aixfoam

Die OSB Verlegeplatten werden gleichmäßig auf den Aixfoam Schalldämmplatten verlegt.

Richtig, die OSB Verlegeplatten sind nicht exakt in 2 × 2 Metern erhältlich.
Die oben erwähnten Maße von 205 cm x 67,5 cm x 2,2 cm sorgen also dafür, dass die Verlegeplatten etwas überragen, was aus meiner Sicht - auch optisch - kein Problem darstellt.

Falls Du jedoch absolut exakt arbeiten möchtest, solltest Du natürlich eine entsprechende Säge bereithalten.

Verlegen des Teppichs

Für den 3. Schritt benötigt es an sich keiner weiteren Erklärung.

Das fertige Schlagzeug Podest mit Trittschalldämmung von Aixfoam

Gut gelungen! Das fertige Schlagzeug Podest mit Trittschalldämmung von Aixfoam

Der Teppich wird nun auf dem fast fertigen Schlagzeug Podest verlegt und möglichst genau ausgerichtet.

Falls Du Alternativen kennenlernen möchtest, habe ich hier die besten Schlagzeugteppiche für Dich unter die Lupe genommen.

Fertig ist das Schlagzeug Podest!

Ist es auch als E-Drum Podest geeignet?

Selbstverständlich!

Bei den modernen E-Drums kommen selbst bei den günstigen Varianten sogenannte Mesh-Heads zum Einsatz. Wenn man darauf trommelt, entsteht deutlich weniger Trittschall als es bei den früheren Hartgummi Drum-Pads der Fall war.

Wenn Du Dein elektronisches Schlagzeug nun zusätzlich auf einem selbstgebauten Schlagzeug Podest wie dem hier beschriebenen aufstellst, minimierst Du den Trittschall zusätzlich und wirst beruhigt längere Sessions spielen können.

Natürlich kannst Du am ehesten einschätzen, mit welchem Temperament Deine Mitbewohner bzw. Untermieter ausgestattet sind. Also solltest Du vorher mit ihnen besprechen, wie sehr sie unter Deinem Schlagzeugspiel „leiden“ und entsprechende akustische Optimierungen vornehmen.

Komplettes Schlagzeugpodest kaufen

Wenn Du überhaupt keine Lust auf ein eigenes Bauprojekt hast und lieber ein komplett fertiges Schlagzeugpodest kaufen möchtest, dann gibt es natürlich auch genau dafür die richtigen Produkte:

Wenn Du einen oder beide Links angeklickt hast, weißt Du, dass gute Trittschalldämmung leider nicht kostenlos ist und der oben erwähnte Selbstbau eines Drum Podests wirklich Sinn hat.

Ein paar Worte zum Schluss

Wenn Du in Deinen eigenen 4 Wänden oder sogar in einer Mietwohnung Schlagzeug spielen möchtest, ist ein ordentlicher Trittschall eine gute Investition. Damit sorgst Du für reduzierten Trittschall und für weniger Streitigkeiten mit Deinen Lieblingsmenschen.

Natürlich kostet diese Anschaffung etwas Geld, ist aber ewig haltbar und kann auch demontiert und in einem anderen Raum erneut aufgebaut werden.

Wenn Du also einen festen Platz für Dein Schlagzeug hast, kann sich ein solches Schlagzeug Podest für Dein elektronisches und für Dein akustisches Schlagzeug ebenso, sehr lohnen.

Wenn Du neben dem Trittschall außerdem die Akustik in Deinem Proberaum verbessern möchtest, kann sich die Anschaffung des Aixfoam DRUMSet für Dich lohnen.

Es besteht aus den folgenden Komponenten:

  • 8 x Schwerschaum Schalldämmplatten
  • 8 x Wandabsorber

Wenn Du Fragen zum Bau des Schlagzeug Podests hast oder die Raumakustik in Deinem Proberaum verbessern möchtest, kannst Du hier einen Kommentar hinterlassen.

Weitere Infos findest Du zusätzlich im Artikel über meine Aixfoam Erfahrungen

Viel Spaß beim Trommeln!
Keno 

Mega Schlagzeug Podest selbst bauen 1

Das könnte Dir auch gefallen:

Top 5 – Bestes E Drum Set für Anfänger

Top 5 – Bestes E Drum Set für Anfänger

Elektronisches Kinderschlagzeug

Elektronisches Kinderschlagzeug

Welches E-Drum ist das beste?

Welches E-Drum ist das beste?

Tags


  • Hi, plane gerade dein Podest, super Sache und danke für die vielen links und tips. Ein zwei Fragen hätte ich noch. Hast du Aixfoam auf den Boden geklebt und Verlegeplatten nur draufgelegt? Oder andersherum? Der Teppich ist doch sicherlich verklebt? Freue mich auf Antwort und verbleibe Mit freundlichen Grüßen und wünsche eine schöne Adventszeit..
    LG

    • Moin Bast!

      Danke für Deinen Kommentar.
      Die Schwerschaumplatten von Aixfoam habe ich lediglich auf dem Boden verlegt – nicht verklebt.
      Darauf liegen die Holzplatten.
      Der Teppich liegt ebenso auf den Verlegeplatten und ist nicht verklebt. Der Untergrund ist rau, so dass
      der Teppich eigentlich nicht verrutschen kann.

      Schöne Grüße und auch Dir eine schöne Adventszeit!
      Keno

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >
    Success message!
    Warning message!
    Error message!