• Home
  • Blog
  • EASY! Notenwerte lernen [2023] – So einfach geht’s

Du möchtest Notenwerte lernen und verstehen, wie und wann Ganze, Halbe, 1/4, 1/8 & Sechzehntelnoten zum Einsatz kommen? Dann ist dieser Blogpost genau das, wonach Du gesucht hast. Klick Dich durch, hinterlasse ganz unten einen Kommentar mit Fragen und Ideen. Viel Spaß!

AFFILIATE Featured IMAGE with Sidebar
Keno Hellmann   

Veröffentlicht am 04.12.2022

Notenwerte lernen

Hinweis: Auf dieser Seite verwende ich sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine Provision verdiene, wenn Du einen Affiliate-Link klickst und etwas kaufst. Hier findest Du weitere Informationen.

FOLGE MIR:

Schön, dass Du auch heute wieder auf meiner Webseite vorbeischaust und etwas über Notenwerte lernen möchtest.

Vielleicht erinnerst Du Dich, dass ich erst vor wenigen Wochen über die Achtelnote und Sechzehntelnote inkl. Pausen und Hörbeispiele berichtet hatte.

Nun möchte ich das Thema noch etwas weiter ausbauen und Dir einen Überblick auf sämtliche Notenwerte anhand verschiedener Taktarten zeigen.

Wenn Du Deine eigenen Musiknoten aufschreiben möchtest, habe ich hier kostenlose Notenblätter zum Ausdrucken für Dich. 

So lernst Du spielend Klavier

Wie wäre es mit einem richtig guten Lehrer, der Dir spielend das Klavierspielen beibringt! Ganz einfach von zu Hause aus!

Falls Fragen aufkommen, kannst Du gern die Kommentarfunktion weiter unten nutzen. Ich werde dann schnellstens antworten.

Und um diese Themen geht es auf dieser Seite:

Wie sehen die Notenwerte aus?

Die gängigsten Notenwerte sehen folgendermaßen aus: 

  • Ganze Note: Leerer Kopf und ohne Notenhals
  • Halbe Note: Leerer Kopf mit Notenhals
  • Viertel Note: gefüllter Kopf mit Notenhals
  • Achtelnote: gefüllter Kopf mit Notenhals & einem Fähnchen (Balken)
  • Sechzehntelnote: gefüllter Kopf mit Notenhals & zwei Fähnchen (Balken)
  • Zweiunddreißigstelnote: gefüllter Kopf mit Notenhals & drei Fähnchen (Balken)

Auf der folgenden Abbildung siehst Du alle Notenwerte beginnend mit ganzer Note bis zur Sechzehntelnote:

Notenwerte Übersicht

Notenwerte Übersicht

Notenwerte lernen - so geht's

Um Notenwerte lernen und deren Pausen verstehen zu können, benötigt man einen zeitlichen Rahmen.

In der Musik hat man sich auf einen sogenannten Takt geeinigt, in dem Noten & Pausen je nach Notenwert ihren Platz bekommen.

So lernst Du spielend Klavier

Wie wäre es mit einem richtig guten Lehrer, der Dir spielend das Klavierspielen beibringt! Ganz einfach von zu Hause aus!

Die bekannteste und meistgenutzte Taktart ist der 4/4 Takt, um den es im nächsten Abschnitt geht.

Der 4/4 Takt

Beginnen möchte ich mit einem 4/4 Takt, der gerade in der Rock- und Popmusik am häufigsten zum Einsatz kommt.

Nahezu alles, was Du im Radio und auf Spotify zu hören bekommst, ist in 4/4 geschrieben worden.

4/4 Takt

Wichtig für Notenwerte & Pausen: Der Takt - hier 4/4

In diesem 4/4 Takt finden nun verschiedene Noten & Pausen einen Platz. Einfache Schlagzeug Rhythmen könnten z.B. so aussehen:

Achtelnoten Groove mit Fill In

Achtelnoten Groove mit Fill In

Wie Du an diesem Beispiel sehen kannst, spielen die unterschiedlichen Instrumente des Schlagzeugs verschiedene Noten(-werte). 

  • Die Hihat spielt 1/8 Noten.
  • Die Snare spielt quasi halbe Noten, hier aber als Achtelnote notiert, weil sie üblicherweise mit den Hihat Noten verbunden wird. Im 2. Takt spielt die Snare am Ende sogar 2 1/16 Noten für das kleine Fill-In.
  • Die Bass Drum spielt ebenfalls halbe Noten, die ich hier zur Vereinfachung jedoch als Viertelnoten notiert habe. Im 2. Takt kommen dann auch hier Achtelnoten hinzu.

Notenwerte Übersicht

In einem 4/4 Takt finden nun unsere Notenwerte, wie eben schon angedeutet - einen Platz, wie hier auf der folgenden Abbildung zu sehen.

Du kannst die Notenwerte Übersicht hier als PDF herunterladen.

Notenwerte Übersicht

Notenwerte Übersicht

1. Ganze Note

Bei 1. siehst Du eine ganze Note. Sie wird ohne Notenhals notiert.
Sie nimmt, wie der Name schon sagt, den kompletten Takt ein; kommt also nur 1x pro Takt vor. 

2. Halbe Note

Die halbe Note taucht 2x pro Takt auf, da eine allein nur die 1/2 eines Takts nutzt.

3. Viertel Note

Die viertel Note erscheint 4x in einem 4/4 Takt.
In einem 3/4 Takt 2x, in einem 2/4 Takt 2x usw. und so fort.

4 & 5. Achtelnote 

Die Achtelnote erscheint, wenn keine weiteren Pausen vorkommen, 8x in einem 4/4 Takt. Unter 5. siehst Du eine häufige Schreibweise von Achtelnoten mit verbundenen Fähnchen.

6 & 7. Sechzehntelnote

Zum Abschluss habe ich noch die Sechzehntelnote untergebracht. In einem 4/4 Takt kommt die 16x vor - 4x pro 1/4 Note. Auch hier gibt es zwei Schreibweisen.

Notenwerte lernen

Interessant ist noch ein kleiner aber feiner Unterschied, mit dem Du schnell erkennen kannst, ob es eine ganze Note, eine halbe oder eine der anderen ist.

Der Notenhals!

Der Notenhals wird nämlich bei allen Noten verwendet außer bei der ganzen Note.

Notenwerte lernen

Notenwerte lernen: Ganze Note ohne Notenhals.

Die Notenwerte Tabelle

Damit Du einen genauen Überblick auf die eben besprochenen Notenwerte bekommst, habe ich hier noch eine Notenwerte-Tabelle für Dich: 

Notenwerte Tabelle

Notenwerte Tabelle

Hier noch ein paar Informationen zur Notenwerte Tabelle:

  • Die ganze Note nimmt in einem 4/4 Takt alle 4 Zählzeiten ein.
  • Die halbe Note nimmt in einem 4/4 Takt 2 Zählzeiten ein.
  • Die viertel Note nimmt in einem 4/4 Takt 1 Zählzeit ein.
  • Die Achtelnote nimmt in einem 4/4 Takt 1/2 Zählzeit ein.
  • Die 1/16 Note nimmt in einem 4/4 Takt 1/4 Zählzeit ein.

Neben den hier erwähnten Notenwerten gibt es natürlich noch weitere, wie 1/32 Noten, 1/64 Noten und so weiter.

Wie und ob sie zum Einsatz kommen, hängt vom Tempo eines Liedes und natürlich vom Können der Musiker ab.

Spielt man z.B. einen eher langsamen Song, dann ist der Einsatz von 1/32 Noten natürlich einfacher als bei höheren Geschwindigkeiten.

Noch schwieriger wird bei hohem Tempo der Einsatz von 1/64 oder sogar 1/128 Noten.

Logisch?

Ja oder! :-)

Punktierte Noten

Die gibt es ja auch noch; die punktierten Noten!

Wenn eine Note mit einem Punkt versehen wird, dann wird sie um die Hälfte ihres eigentlichen Wertes verlängert.

Beispiele:

Punktierte Noten

Beispiele für punktierte Noten

Im 1. Beispiel siehst Du, dass die punktierte 1/4 Note um eine 1/8 Note ihres ursprünglichen Wertes verlängert wird.

Im 2. Beispiel habe ich das Gleiche mit einer Achtelnote gemacht. Sie wird also um eine 1/16 verlängert.

Im 3. Beispiel habe ich eine punktierte 1/2 Note notiert. Daraus folgt, dass sie um eine 1/4 Note verlängert wird - also von der Zählzeit 1 bis 3 dauert.

Die Punkte können natürlich auch bei Pausen zum Einsatz kommen. Dort funktionieren sie genauso wie gerade beschrieben.

Die Pausenwerte

Weiter geht's mit den Pausenwerten, die hin und wieder ihren Platz in unseren Schlagzeugnoten finden:

Pausenwerte lernen

Pausenwerte lernen: Ganze Pause bis 1/32 Pause

Du siehst, dass es eigentlich nur optische Unterschiede gibt.
Allerdings sind die Zeichen für ganze und halbe Pause nahezu identisch.

Die ganze Pause wird unterhalb, die halbe Pause oberhalb der Notenlinie notiert und erscheint natürlich 2x.

Die Viertelpause dauert, wie auch die Viertelnote, eine 1/4 Note lang.

Bei Achtel,- 1/16- und 1/32 Pausen ist es natürlich entsprechend.

PAUSENZEICHEN IN DER MUSIK

Hier siehst Du die Pausenzeichen in der Musik aus der Nähe. 

1/32, 1/64 und weitere Pausenzeichen habe ich nicht berücksichtigt, können aber ebenfalls vorkommen. 

Zur Vergrößerung kannst Du einfach auf das Bild klicken.

EASY! Notenwerte lernen [2023] – So einfach geht’s 1

Pausenzeichen in der Musik

Noch mehr Taktarten?

Der 3/4 Takt

Okay, dann machen wir noch ein kleines bisschen weiter.
Ebenfalls häufig kommt z.B. der 3/4 Takt vor.

Damit lässt es sich vortrefflich schunkeln.

Statt 4 viertel Noten stehen jetzt nur noch 3 von 4 also 3/4 zur Verfügung.

Deshalb der Name! :-)

So könnte es aussehen:

3/4 Takt Noten

3/4 Takt Noten

Beispiel 1: Wenn Du im 3/4 Takt eine halbe Note siehst, übernimmt sie 2/4 des Taktes. Die letzte 1/4 Note ergibt den Rest.

Beispiel 2: Einfach ist die Nutzung von viertel Noten im 3/4 Takt. Logischerweise benötigst Du davon 3 Stück, um den Takt zu füllen.

Beispiel 3 & 4: Im 3/4 Takt hast Du Platz für 6 Achtelnoten.

Beispiel 5 & 6: Sechzehntelnoten passen bis zu 12x in einen 3/4 Takt. 

6/8 Takt

Auch der 6/8 Takt kommt relativ häufig in der Musik vor. Entsprechen kommt hier die Übersicht, wie unsere Notenwerte ihren Platz in diesem System finden.

Notenwerte im 6/8 Takt

Notenwerte im 6/8 Takt

Beispiel 1: Die punktierte Viertelnote wird üblicherweise auf der 1. und auf der 4. Achtelnote gespielt.

Beispiel 2 & 3: Im 6/8 Takt kommt die Achtelnote - na klar - bis zu 6 Mal vor.

Teste Dein Wissen über Notenwerte

Hier kannst Du Dein Wissen über Notenwerte in 4 kurzen Fragen testen. 
Klick Dich einfach mal durch die Fragen durch. Wenn es nicht gleich beim ersten Mal klappt, dann starte einfach ein weiteres Mal.

Ich hoffe, dass ich Dir mit diesem kleinen Workshop weiterhelfen konnte.

Wenn Du Fragen zu den Notenwerten hast, freue ich mich über einen Kommentar von Dir.

Viel Spaß dabei und bis zum nächsten Mal!

EASY! Notenwerte lernen [2023] – So einfach geht’s 2

Das könnte Dir auch gefallen:

Mega Thomann Cyberweek Deals 2022

Mega Thomann Cyberweek Deals 2022

Elektro Schlagzeug Test

Elektro Schlagzeug Test

Tags


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Success message!
Warning message!
Error message!